Praxisteam Logopädie Barbara Killinger

Das Team der Praxis für Logopädie
Barbara Killinger stellt sich vor!

Barbara Killinger
Inhaberin

Staatlich geprüfte Logopädin

Akademisch geprüfte Stimm- und
Rhetoriktrainerin (nach AAP®)

Resilienztrainerin

Life- und Businesscoachin (IHK zert.)

0941 - 46 290 430

„Deine Sprache zeigt, was Du heute bist und sie bestimmt, was Du morgen sein wirst.“ (Laotse)

  • Staatlich geprüfte Logopädin, Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg
  • Akademisch geprüfte Stimmtrainerin nach AAP® (Atemrhythmisch Angepasste Phonation), Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, Österreich
    Akademische Abschlussarbeit mit dem Titel:
    „Steigerung der Lebensqualität durch körperorientiertes Stimmtraining – ein exemplarischer Vergleich von AAP® und Fitzmaurice Voicework“ (deutsch/ englisch)
  • Vierjährige Tätigkeit als Logopädin in der Abteilung HNO/ Phoniatrie am Universitätsklinikum Regensburg
  • Selbstständige Logopädin seit 2013, Standortwechsel 2018 nach Sinzing
  • Inhaberin des Fortbildungsinstituts Regensburg (2016 – 2020)

Logopädische Schwerpunkte:

  • Therapie von Stimmstörungen bei organischer, funktioneller und psychogener Ursache
  • Therapie und Beratung vor und nach Zungen- und Lippenbanddurchtrennung (Frenotomie) im Säuglings- und Kindesalter
  • Therapie nach Laryngektomie (Kehlkopfresektion)
  • Therapie von Ess- und Fütterstörungen im Säuglings-, Kleinkind- und Kindesalter
  • Therapie von organischen Dysphagien, z.B. nach Kehlkopftumoren/ Trachealkanülen

Die wichtigsten Fortbildungen:

  • Die Akzentmethode (Fachbereich Stimmtherapie; Prof. Stier)
  • Der Einsatz des elastischen Tapes in der Logopädie
  • Atemtherapie nach Middendorf
  • Osteopathie in der Stimmtherapie
  • Stimmtherapie nach der Linklater-Methode
  • LaxVox®, u.a. zur Linderung von CMD
  • Stimmtherapie bei Long-Covid
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie für Säuglinge und Kleinkinder (Susanne Renk)
  • Fütterstörungen und kindliche Schluckstörungen (Dr. Hübl, S. Winkler)
  • Ess-, Trink- und Fütterstörungen: Die orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales (Irmgard Helene Kaulmann-Holletschek)
  • Therapie und Diagnostik bei kindlichen Schluckstörungen (Bettina Genz)
  • Dysphagietherapie nach Kehlkopftumoren

Außerdem:

Referentin und Seminarleiterin für die Themen „Auftritt/ wertschätzende Kommunikation/ Stimm- und Sprechtraining im Business“ (siehe >>> COACHING

Life- und Businesscoaching (Näheres finden Sie hier: >>> COACHING)

Referentin und Seminarleiterin „Sprachreich“ für Erzieherinnen
(mehr Informationen finden Sie hier: Download Flyer Sprachreich)

 

Anna Giesa

Staatlich geprüfte Logopädin (Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg)

Systemische Beraterin INSYS©

0941 - 46 290 430

„Wir können niemanden etwas lehren sondern nur helfen, es in sich zu entwickeln“ (Galileo Galilei)

  • 2005-2009: Tätigkeit in einer logopädischen Praxis in Regensburg
  • 2009-2011: nebenberufliche Ausbildung zum Systemischen Berater
  • seit 2009: Logopädin in der Abteilung für HNO/Phoniatrie und Pädaudiologie am Universitätsklinikum Regensburg

Fortbildungen:

  • Mund-, Ess-, Trinktherapie (MET) im Kindesalter (Susanne Renk)
  • Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und Therapie (Dr. Barbara Zollinger)
  • Diagnostik und Therapie bei Kindern mit phonologischen Störungen (Heidrun Zehner)
  • McGinnis Mod. (Renate Meir)
  • Die auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (Stefan Warych und Dr. Weikert)
  • Referentin bei diversen Dysphagieworkshops für Ärzte und Logopäden an der Uniklinik Regensburg
  • Teilnahme Bogenhausener Dysphagietage 2010
  • Teilnahme Kongress der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren V. 2014
  • Grundlagen der Dysphagietherapie (Karin Hahn)
  • Funktionales Stimmtraining (FST) Erlanger Modell
  • Akzentmethode Modul I (Karl-Heinz Stier)

Logopädische Schwerpunkte:

  • Therapie von Stimmstörungen, insbesondere mit psychogener Komponente
  • Therapie von Sprachentwicklungsstörungen
  • auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung
  • Trachealkanülenmanagement
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Therapie (altersbedingter) Schluckstörungen
  • Stimmtherapie bei Transsexualität

Außerdem

Beratung/Vorträge zu den Themen

  • Trachealkanülenmanagement
  • Sprachentwicklung und Sprachförderung

Beratung für Patienten/Angehörige zum Umgang mit einem logopädischen Störungsbild

Systemische Beratung

Systemische Supervision für Heilmittelberufe

Nikola Ilg

Staatlich geprüfte Logopädin, B.Sc.

(staatliche Berufsfachschule für Logopädie in Erlangen in Kooperation mit der medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg)

0941 - 46 290 430

„Sprache ist der Schlüssel zur Welt.“ (Wilhelm von Humboldt)

  • Seit 2020 Tätigkeit in verschiedenen logopädischen Praxen im Raum Nürnberg, Passau und Regensburg

Fortbildung:

  • Verbale Entwicklungsdyspraxie bei Kindern – das niederländische Dyspraxieprogramm (Aila Makdissi)
  • Demenzen und Aphasie – Abgrenzung und Gemeinsamkeiten in Theorie und Praxis (Dr. Tabea Wuttke)
  • Kindliche Erzählfähigkeiten, Unterstützung und Förderung (Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein)
  • Funktionelle Stimmstörungen im Kindesalter – ein mehrperspektivischer Ansatz (Angelina Ribeiro von Wersch)
  • Wortschatz 360 Grad (Ann-Kathrin Schäfer)
  • div. Kurzseminare im Bereich Sprachentwicklung

Logopädische Schwerpunkte:

  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen
  • Therapie bei Stimmstörungen
  • Therapie bei Aphasien und neurologisch bedingten Sprechstörungen
Monika Karačić

Staatlich geprüfte Logopädin, Organisatorische Praxisleitung der Praxis „Bruckdorfer Str. 15“

(Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg)

0941 - 46 290 430

„Mehr Wert auf die Sprache legen, noch mehr auf den, der spricht.“ (Edith Linvers)

  • 2014-2018 Bachelor of Arts Anglistik und Südslavische Philologie an der Universität Regensburg

Fortbildung:

  • Therapie mit kleinen spracherwerbsauffälligen Kindern (Dr. Barbara Zollinger)
  • Dysphagie Kompakt: Die Diagnostik und Therapie der neurogenen Dysphagie – auch beim tracheotomierten Patienten (Yasmin Krischock)
  • Dysphagie-Diagnostik und Befunderstellung neurogener Dysphagien unter Rahmenbedingungen von Haus- und Heimbesuchen (Sascha Inderwisch)
  • Myofunktionelle Therapie bei Kleinkindern (Michaela Dreißig)
  • Spielerischer Therapieeinstieg bei Kindern mit erhöhtem (logopädischen) Förderbedarf (Nicole Gyra-Brandt)
  • Praxis der Kommunikationsförderung bei Autismus-Spektrum-Störungen: Entwicklungsorientierter Ansatz

Logopädische Schwerpunkte:

  • Sprachentwicklungsstörungen inkl. Myofunktionelle Störungen
  • Neurogene Störungsbilder
  • Stottern im Jugend- und Erwachsenenalter
Rebecca Hermanns, geb. Müller

Staatlich geprüfte Logopädin

(Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg)

0941 - 46 290 430

„Von allen Lebenskompetenzen, die uns zur Verfügung stehen, ist Kommunikation wohl die mächtigste.“ 
(Bret Morrison)

  • 2020 Arbeit in einer logopädischen Praxis in Regensburg
  • 2018 bis 2020 Arbeit in der interdisziplinären Frühförderstelle in Landshut
  • 2018 bis 2020 Arbeit in einem interdisziplinären Therapiezentrum
  • 2012 bis 2015 Bachelor of Arts Germanistik und Sprache, Literatur und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

Fortbildungen:

  • Einführung in die Prosodie-Therapie nach Dr. Zvi Penner (Dr. Kerstin Nonn)
  • Diagnostik und Therapie bei Kindern mit auditiven Verarbeitungsstörungen (Ein Streifflug über die Möglichkeiten mit vertiefter Vorstellung eines informellen AVS-Screenings) (Mareike Plath)
  • Praxisorientierte Sprachanbahnung bei geistig behinderten Kindern oder stark entwicklungsverzögerten Kindern (Simone Homer-Schmidt)
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter (Susanne Renk)
  • Komm!ASS – Führen zur Kommunikation. Interaktions- und Sprachanbahnung beim Autismus-Spektrum-Störung (Ulrike Funke)
  • Gluten- und kaseinfreie Ernährung bei Autismus – ein Baustein eines ganzheitlichen Konzepts (Susanne Strasser)
  • LaxVox Kids (Stephanie Kruse)
  • KOMM!ASS Aufbaukurs (Ulrike Funke)
  • Praxisseminar zu Artikel und Genus nach Kon-Lab (Harriet Dohrs) Einführung in PECS (Mareike Greiler)

Logopädische Schwerpunkte::

  • Therapie von Sprachentwicklungsstörungen besonders bei multiplen Auffälligkeiten und bei Auffälligkeiten aus dem Autismus-Spektrum
  • Auditive Verarbeitungsstörungen
  • neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen
     
Janina Troffer

Staatlich geprüfte Logopädin (Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg)

0941 - 46 290 430

„Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken“ 
(Samuel Johnson)

  • 2015 -2016 Arbeit in der Neurologischen Rehabilitation am Bezirksklinikum Regensburg
  • 2016 Ausbildung zur Flugbegleiterin bei der Deutschen Lufthansa AG
  • 2016 – 2020 nebenberufliche Arbeit in mehreren logopädischen Praxen
  • 2020 Ausbildung zur Yogalehrerin (200hr)
  • 2021 Arbeit in einem ambulanten Rehazentrum
  • 2022 Arbeit in der interdisziplinären Frühförderung Regen

Fortbildungen:

  • Ambulante Dysphagietherapie im Praxissetting und im Hausbesuch (Dina Roos)
  • Dysphagie- und Atemtherapie bei COVID-19 Patienten (Dr. Ulrike Frank)
  • Post Covid Patienten in der logopädischen Therapie – neue Aspekte bei bekannten Störungsbildern: Stimme, Atmung, Schlucken, Wortfindung (Cordula Winterholler)
  • Orofaziale Stimulation bei Säuglingen (Sabine Stehmeier)
  • Diagnostik und Therapie von leichten bis schwersten Dysphagien bei Patienten mit oder ohne Trachealkanüle – Intensivkurs (Yasmin Krischock)

Logopädische Schwerpunkte::

  • Therapie bei Neurogenen Störungsbildern
  • Therapie von Schluckstörungen
  • Therapie bei Stimmstörungen
  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen
Anuschka Wiegand

Leuchtturm hinter den Kulissen :-)

0941 - 46 290 430

„Ein Lächeln versteht man in jeder Sprache“ 

  • 1997 bis 2000 Examinierte Krankenschwester
  • 2009 bis 2012 Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen

Fortbildungen:

  • Ausbildung zur Kinesiologin (Praxis für tibetische Kinesiologie, Manja Ebinger, Tübingen)
  • Ausbildung zur Brain Energy Trainerin (Praxis für tibetische Kinesiologie, Manja Ebinger, Tübingen)
Johanna Waninger

Staatlich geprüfte Logopädin (Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Berufsbildungszentrum Ingolstadt), Studium Bachelor Sc. Logopädie

0941 - 46 290 430

„Sprache ist der Sonnenschein der Seele.“ 
(Victor Hugo)

Fortbildungen:

  • McGinnis mod.

Logopädische Schwerpunkte::

  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen
  • Therapie bei neurologisch bedingten Sprach- und Sprechstörungen
Jeanne Hanauer

Staatlich geprüfte Logopädin (Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Klinikum der Universität München), Studium Bachelor Sc. Logopädie

0941 - 46 290 430

„Ein freundliches Wort kostet nichts, und dennoch ist es das Schönste aller Geschenke.“
(Daphne du Maurier)

Logopädische Schwerpunkte::

  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen inkl. myofunktionelle Störungen und Artikulationsstörungen
  • Therapie bei Stimmstörungen
  • Therapie bei neurologisch bedingten Sprach- und Sprechstörungen

Fortbildungen:

  • 2016-2019 Ausbildung zur staatlich geprüften Chor- & Ensembleleiterin in der Fachrichtung Rock/Pop/Jazz mit pädagogischer Zusatzqualifikation
  • 2020 Gesangslehrerin an der Gesangsschule Steffi Trinker, München
  • 2020-2023 Susanne Eisch-Potential Oriented Vocal Training-Grundlagenkurs

Bewerten Sie unsere Praxis:

Copyright 2024 Logopädie Killinger · Barbara Killinger
Bruckdorfer Straße 9 und Bruckdorfer Straße 15 · 93161 Sinzing bei Regensburg
Tel.: 0941 - 46 290 430 · E-Mail: kontakt@barbara-killinger.de